Schach am Söderblom-Gymnasium

Warum in der Schule Schach spielen?

Schach verbessert das Lernen und die Schulnoten. Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass Kinder infolge des Schachspielens ein höheres Lese-, Mathematikniveau und eine größere Lernfähigkeit insgesamt erhalten. Aus allen schon oben erwähnten Gründen verbessert Schach die schulischen Leistungen und gibt den Kindern eine bessere Chance, im Leben erfolgreich zu sein.

Schach unterrichtet Unabhängigkeit. Die Kinder werden gezwungen, wichtige Entscheidungen (im Spiel) nur durch Ihr eigenes Urteil zu treffen.

Schach fördert Phantasie und Kreativität. Es ermutigt dazu, erfinderisch zu sein. Es gibt eine unendliche Menge von schönen Kombinationen zu entdecken.

Was bieten wir an?

Klasse 5 und 6: Schach als Wahlfach

Ab dem 2. Halbjahr der 5. Klasse und in der 6. Klasse können bis zu 20 Kinder eines Jahrgangs im Rahmen des MuKu-Unterrichtes Schach als Unterrichtsfach wählen. Für zwei Stunden in der Woche heißt es dann: Schach-Unterricht. Hier können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene teilnehmen. Der Unterricht basiert auf den vom Schachbund NRW entwickelten Schach-Diplomen. Die Kinder erwerben hier nach einer Prüfung je nach eigenem Fortschritt ein Bauern-, Springer-, Läufer- oder Turm- Diplom.

Diese Lernmethode wird bereits seit Jahren an vielen Grundschulen und Schachvereinen im Kreis Minden-Lübbecke angewendet.

Klasse 7 und älter: Schach AG und Klassenschachbretter

Einmal pro Woche findet für die Jahrgänge 7-10 eine Schach AG statt, an der derzeit etwa 20 Schülerinnen und Schüler teilnehmen.

In der Mittagspause haben Schülerinnen und Schüler zudem die Möglichkeit, sich Schachbretter auszuleihen.

Schach-Turniere: Das Söderblom-Turnier / die Schulschach-Kreismeisterschaft

Kurz vor den Sommerferien findet bei uns an der Schule ein großes Schachturnier für die Jahrgangsstufen 5&6 und 7-9 statt, an dem alle Schüler der jeweiligen Jahrgangsstufen teilnehmen können.

Zusätzlich bieten wir jedes Jahr die Teilnahme an den Schulschach-Kreismeisterschaften an. An den Kreismeisterschaften können in jedem Jahr in den vier Wettkampfklassen 20-40 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilnehmen.

Aktualisiert: P. Spaeth - Dezember 2020