Wir sind eine zertifizierte MINT-freundliche Schule

Was ist / bedeutet „MINT“?

MINT steht für die Anfangsbuchstaben der Wörter Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik.

MINT in unserer Schule

Die MINT-Fächer stehen in der Schule in einem besonderen Fokus, da der MINT-Bereich hervorragende berufliche Perspektiven für junge Frauen und Männer bietet. Deshalb ermutigen wir unsere Schülerinnen und Schüler, sich mit Mathematik und Naturwissenschaften, aber auch Informatik und Technik zu beschäftigen, um ihre Potenziale in diesen Bereichen kennenzulernen und besser ausschöpfen zu können.

Unsere Schülerinnen und Schüler erlangen im MINT-Unterricht entsprechende fachliche und methodische Kompetenzen, lernen Problemlösungsstrategien kennen, können sich in diversen Wettbewerben neuen und interessanten Herausforderungen stellen und ihr Wissen an außerschulischen Lernorten praxisnah vertiefen. Sie erfahren und erleben durch kompetenz- und handlungsorientierten Unterricht im mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich, wie spannend und wie grundlegend die MINT-Disziplinen sind und wie dicht Chancen und Risiken naturwissenschaftlich-technischen Fortschritts beieinander liegen.

Außerschulische Lernorte:

  • Gut Bustedt
  • Teutolab der Universität Bielefeld
  • Cern
  • Hannover Messe
  • Bildungsmesse Vocatium (Bielefeld)
  • Berufsausbildungsmesse und Berufsparcour Espelkamp

außerschulische Kooperationspartner:

  • Unternehmen Gauselmann
  • Unternehmen Harting
  • Unternehmen Kolbus
  • Unternehmen Mittwald
  • ZdI Minden-Lübbecke