Zum Hauptinhalt springen
129 Abiturientinnen und Abiturienten erhielten während des feierlichen Entlassgottesdienstes ihre Abschluss-Zeugnisse. Foto: Foto Pescht

Zeichen setzen für Liebe und Toleranz, Frieden und Gerechtigkeit

Ein Jahrgang wie ein gut ausgereifter Wein: 129 Abiturienten und Abiturientinnen erhielten am Söderblom-Gymnasium ihre Abi-Zeugnisse.

Espelkamp. „Let’s set a sign – Lasst uns ein Zeichen setzen.
Ein Zeichen für Liebe und Toleranz, Frieden und Gerechtigkeit“: Dieses Motto gaben die Abiturientinnen und Abiturienten des Söderblom-Gymnasiums dem Gottesdienst zu ihrer feierlichen Entlassung,
musikalisch begleitet vom Chor „CHORios“ unter der Leitung von Tobias Krügel, den Söderblom Strings unter der Leitung von Alexander Niemeyer und der Sängerin Anna Sophie Dück.

Den vollständigen Artikel mit Bildern finden Sie in der Espelkamper Zeitung vom 19. Juni 2022.