Zum Hauptinhalt springen
Finalduell: (Rechts) Mattis, Mattis, Moritz und Tom im Entscheidungsduell gegen das Wittekind-Gymnasium (Entstand 2-2).
Die fünf Mannschaften und Betreuer Herr Spaeth präsentieren stolz die drei errungenen Urkunden.

Söderblomer sind Kreismeister im Schulschach

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Schulschach konnten die Söderblomer-Schachspieler neben dem Kreismeistertitel auch einen 2. und einen 3. Platz erringen.

In diesem Jahr traten fünf Mannschaften des Söderblom-Gymansiums in drei verschiedenen Wettkampfklassen an. In der Wettkampfklasse 4 (Jahrgänge 2010 und jünger) wurden der 2. und der 3. Platz erreicht.
In der Wettkampfklasse 3 (Jahrgänge 2008-2011) wurden die Söderblomer Kreismeister und erreichten Platz 4.
In der Wettkampfklasse 2 (Jahrgänge 2006-2009) reichtes es für den 4. Platz.

Weil es gegen das Besselgymnasium nur ein 2-2 gegeben hatte, musste die Entscheidung am Ende anhand der Brettpunkte (also der erspielten Punkte einer Mannschaft) getroffen werden. Hier hatte das Söderblomer-Team aus John Wedel, Arne Seifert, Riccardo Dück und Charlotte Feesmeier drei Brettpunkte mehr und wurde so verdient Kreismeister.

In der Wettkampfklasse 4 hatten die Söderblomer (Tom Fenne, Moritz Förster, Mattis Wilke und Mattis Koch) einen halben Punkt weniger als die Konkurrenten vom Wittekind-Gymnasium. Trotz eines 2-2 reichte es nur für den zweiten Platz (siehe Foto).