Zum Hauptinhalt springen
Milana (Klasse 6), Schülersprecherin Lisa Lütkemeier, Fördervereinsvorsitzender Dirk Wankelmann, sowie Schulleiterin Marie-Luise Schellong, Schülersprecher Fynn Engelbrecht und Freddie (ebenfalls Klasse 6) freuen sich über die neuen Spielmöglichkeiten.

Neue Spielmöglichkeiten für die „Söderblömchen“

Im vergangenen Schuljahr organisierte die Schülervertretung des Söderblom- Gymnasiums zusammen mit dem Förderverein der Schule neue Spielmöglichkeiten in Form von Spielkisten für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Die Pausen können dadurch noch bunter gestaltet werden.

Zunächst wurden die Jahrgangsstufen befragt, welche Spielgeräte gewünscht werden. Die SV stellte plante daraufhin die Ausstattung der neuen „Spielkisten“, wobei die Finanzierung durch den Förderverein  des Söderblom-Gymnasiums übernommen wurde. Die Jahrgangsstufen 5 und 6 erhalten jeweils eine große Kiste, welche mit vielen verschiedenen Spielsachen gefüllt ist, unter anderem mit einem Fußball, mehreren Tischtennisschlägern, Pedalos und Springseilen.

Die beiden ehemaligen Schülersprecher Lisa Lütkemeier und Fynn Engelbrecht übergaben die Kisten jetzt an die Klassen, die nun damit spielen können. Es gibt außerdem in dem SV-Büro der Schule eine weitere Kiste, aus der sich Schülerinnen und Schüler aller Stufen  indie Pausen Spielgeräte ausleihen können.