Zum Hauptinhalt springen

Junge Menschen kommen zur Musik

am in Kategorie: Musik

Volksbank Stiftungsfonds unterstützt Projekt des Söderblom-Gymnasiums und der Musikschule. Fünf Saxofone können jetzt angemietet werden.

Die beiden Stiftungsvorstände (v.r.): Andreas Schwarze und Ralf Rehker übergaben die Spende des Stiftungsfonds „Jugend braucht Musik“ offiziell an (v.l.) Elke Hanheide, Christoph Heuer sowie die Schüler Jasmin Hemann, Malte Harig, Dean Lenhard und Jonas Krahn, es fehlt die Schülerin Tina Klein. Foto: Ulrich Helmich

Drei Partner, ein Ziel: junge Menschen an die Musik heranführen, sie ein Instrument erlernen und die Freude am gemeinsamen Musizieren erfahren lassen. Der Stiftungsfonds "Jugend braucht Musik" unter dem Dach der Volksbank Stiftung "Von Menschen für Menschen unserer Regi-on" unterstützt den MuKu-Unterricht in der Stufe 5.2 des Söderblom-Gymnasiums Espelkamp.

Innerhalb des Unterrichts erhalten fünf Schüler Gruppen- und Einzel-Musikunterricht; das auf anderthalb Jahre angelegte Projekt wird vom Söderblom-Gymnasium und der Musikschule Espelkamp-Rahden-Stemwede umgesetzt.

Der Stiftungsfonds "Jugend braucht Musik" hat jetzt eine Spende zur Verfügung gestellt, so dass die fünf für das Projekt notwendigen Saxofone gemietet werden konnten.

Die beiden Vorstände der Stiftung, Ralf Rehker und Andreas Schwarze, über-reichten am Söderblom-Gymnasium jetzt offiziell die Spende. "Dank dieser Spende war es uns möglich, neue und sehr gute Instrumente zu mieten, die es den Schülern ermöglicht, mit viel Spaß ein Instrument zu erlernen", freute sich Musiklehrer Christoph Heuer und bedankte sich für das Geld.

Das Projekt wird an der Schule zum zweiten Mal angeboten. Neben Christoph Heuer kümmern sich die Musikpädagogen Mortimer Greenborough für die Saxophonisten und Elisabeth Meier-Klapper für die Querflötisten (beide Musikschule Espelkamp-Rahden-Stemwede) um die praktische Umsetzung.

© 2016 Neue Westfälische, Mittwoch 20. April 2016