Zum Hauptinhalt springen

Englisch sprechen wie ein Muttersprachler

am in Kategorie: Englisch

Die Begeisterung war groß, als jetzt erstmals am Söderblom-Gymnasium 30 Schüler der Stufen 8 bis Q1 ihre international anerkannten Cambridge-Zertifikate für herausragende Englischkenntnisse überreicht bekamen.

Im Jahr zuvor hatten die Englischlehrerin Melanie Weick und ihr Fachkollege Michael Medzech Kurse für diese Zusatzzertifikate eingeführt. Nach einer mehrere Monate dauernden Vorbereitung nahmen die Schüler im Juni an den Examina teil und wurden jetzt dafür belohnt. Sie erhielten Urkunden, die das jeweilig erreichte Sprachniveau dokumentieren.

Die Ergebnisse der Prüfungen sind für das Söderblom-Gymnasium sehr erfreulich. Ein PET-Zertifikat (Preliminary English Test; Sprachniveau B1) erhielten: Marius Alt, René Ansuns, Kaan Berkan Arslan, Fynn Bartel, Ceyda Cankurt, Anne Dedert, Tieneke Engelhardt, Chantal Gorzkulla, Jasmin Heinrichs, Nico Jakob, Kim Klippenstein, David Kurowski, Mike Meier, Edgar Melcher, Chiara Noch, Sophia Peper, Yara Poggemöller, Virginia Riefel, Gönül Sarialioglu, Meret Schallenberg, Jasper Schenke, Naemi Schütte, Yara Schüttenberg, Nele Sierig, Sidar Tüzin, Emma Vienerius und Meret Wiehe.

Sechs Mal wurde dieses Zertifikat mit Auszeichnung verliehen und elf Schülern kamen sogar auf das höhere Sprachniveau B2.

Ein CAE-Zertifikat (Certificate in Advanced English; Sprachniveau C1) erhielten die Oberstufenschüler Maja Brammeier, Jan Kirill Ermolizki und Katharina Schütte, wobei Maja Brammeier fast das muttersprachliche Niveau C2 erreichte.

Die gute Resonanz und die erfreulichen Ergebnisse bedeuten einen gelungenen Start für das Angebot von Cambridge-Zertifikatskursen am Söderblom-Gymnasium.

Sie sollen auch im neuen Schuljahr wieder durchgeführt werden. Damit hoffen die Englischlehrkräfte Melanie Weick und Michael Medzech, dass sich neben DELF, dem bereits seit vielen Jahren bewährten Zertifikat für die französische Sprache, auch Cambridge-Zertifikatskurse langfristig etablieren lassen.

An Universitäten kann später auch ein TOEFL Test für die englische Sprache abgelegt werden.

© 2016 Neue Westfälische, Freitag 07. Oktober 2016