Zum Hauptinhalt springen

Andere Wege beschreiten in Zeiten von Corona – der Söderblom-Film

Alljährlich findet im Januar der Tag der offenen Tür am Söderblom-Gymnasium statt, damit die Viertklässlerinnen und Viertklässler EinBLICKe in unser buntes, vielfältiges und herzliches Schulleben erhalten können. Im kommenden Januar wird das angesichts der Pandemie nicht einfach so möglich sein.

Wie aber können wir dann vermitteln, was „das Söderblom“ ausmacht, was wir sind und was uns wichtig ist? Diese Frage haben sich viele in den letzten Wochen und Monaten gestellt. Die Antwort ist gefunden: ein anschauliches Video mit zahlreichen visuellen Eindrücken aus unserer Schulwelt und vielen Informationen über das Schulleben!

Unsere Lehrerinnen Melanie Weick und Anna-Lisa Hermesch haben sich tagelang mit großer Begeisterung diesem Projekt gewidmet, ein Script entwickelt, Fotos gemacht, Videosequenzen gedreht und den Film geschnitten, während unser Musiklehrer Alexander Niemeyer die begleitende Musik selbst komponiert hat. Entstanden ist ein eindrückliches und informatives Video, das zugleich die Lebensfreude und Herzlichkeit an unserer Schule widerspiegelt. Der Einsatz hat sich sehr gelohnt! Schaut selbst!