Nachrichten-Archiv

Söderblomer übergeben 1472,10 Euro an »Herzenswünsche«

am in Kategorie: Abitur 2013

1472,10 Euro das ist die Summe, die die ehemalige Stufe 13 des Söderblom-Gymnasiums bei ihrer Entlassfeier am 21. Juni in der Thomaskirche gesammelt hat. Bestimmt war die Kollekte für »Herzenswünsche e. V.«, einen bundesweit tätigen Verein, der schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche erfüllt, um ihnen neuen Lebensmut zu schenken.

Um den Scheck persönlich überreichen zu können, sind Lena Janowitz und Sonja Schultz stellvertretend für die Stufe 13 zur Übergabe der Kollekte nach Münster gefahren, wo der Verein »Herzenswünsche« seinen Hauptsitz hat. Begrüßt wurden sie von Maike Labs, einer der Mitarbeiterinnen, die sich Zeit nahm, um über die Arbeit des Vereins zu informieren.

Labs berichtete dabei auch über die Individualität der jeweiligen Wünsche. Einige seien zwar über die Jahre hinweg sehr ähnlich und relativ leicht zu erfüllen, wie beispielsweise seinen Lieblingssportler zu treffen oder einen Tag auf dem Ponyhof zu verbringen. Es komme jedoch auch vor, so Maike Labs, dass sich ein Kind etwas Ausgefalleneres oder sehr Ungewöhnliches wünsche, wie zum Beispiel ein Faultier zu streicheln. »Herzenswünsche« bemühe sich dennoch, möglichst alle Wünsche zu realisieren, denn die Erfüllung eines Herzenswunsches helfe sowohl betroffenen Kindern und Jugendlichen als auch deren Familien, neuen Lebensmut und Kraft im Kampf gegen die Krankheit zu bekommen.

Die Stufe 13, so die beiden Vertreterinnen des Söderbloms, sage im Namen der ganzen Stufe 13 »Danke« an alle Spender.

Espelkamper Zeitung vom 18. Juli 2013