Nachrichten-Archiv

1265 Euro für Erdbebenopfer in Syrien und der Türkei gesammelt

Created by C. Vogt am in Kategorie: Eine-Welt-Gruppe

Kuchen gegen Erdbeben: Die Spendenaktion des Söderbloms für die Opfer des Erdbebens in Syrien und der Türkei war ein voller Erfolg!

Die unzähligen Opfer des Erdbebens in Syrien und der Türkei haben (wahrscheinlich) die ganze Welt bewegt und zu zahlreichen Spenden- und Hilfsaktionen geführt. Auch die Schüler*innen am Söderblom-Gymnasium wollten unter dem Eindruck der Bilder und persönlicher Berichte von Angehörigen den Menschen in der Region helfen.

Somit wurde – unter der Federführung von Elanur Topal aus der Q1 und Julia Lauer aus der Q2 – innerhalb weniger Tage ein Kuchenverkauf am Söderblom organisiert, dessen Einnahmen den Erdbebenopfern zu Gute kommen sollte.

Nach einem ersten Aufruf in den Stufengruppen am Freitag backten viele Schüler*innen Kuchen, Muffins und co, so dass am Mittwoch, den 15.02.2023, ein äußert üppiger Kuchenverkauf stattfinden konnte. Die große Menge an Kuchenspenden sorgte dafür, dass innerhalb eines Tages über 700 Euro gesammelt werden konnten.

Durch den Kuchenverkauf des Eine-Welt-Ladens am Elternsprechtag am darauf folgenden Montag kamen weitere Spendengelder zusammen, so dass eine Spendensumme von 1265 Euro entstanden ist, die über die Organisation „medico international“ den Erdbebenopfern in der Region direkt zu Gute kommt.

„Ich bin total stolz auf uns, dass wir es mit Elanur und Herrn Vogt als SV-Lehrer sowie allen anderen Beteiligten geschafft haben, diese Aktion so schnell starten konnten und dabei auch so eine große Summe erreichen konnten.“ fasst Julia Lauer die Aktion zusammen und Elanur Topal ergänzt: „Ich war sehr gerührt von der Hilfsbereitschaft aller für meine Heimat, ohne die Unterstützung meiner Schulgemeinschaft wäre das nicht entstanden. Deswegen will ich nochmal Dankeschön sagen.”

Dem können wir uns nur anschließen und noch einmal ein großes Dankeschön an alle Kuchenbäcker*innen, -käufer*innen und alle Spender*innen aussprechen!