Zum Hauptinhalt springen
v. Links: Michael, John, Lennart und Matteo freuen sich über die erfolgreiche Teilnahme.

2. Platz beim lokalen zdi-Roboterwettbewerb

Beim diesjährigen lokalen zdi-Roboterwettbewerb in Lübbecke (am 11. Mai) hat das Team der Mindstorms AG des Söderblom Gymnasium den 2. Platz erreicht und sich für den regionalen Wettbewerb in Paderborn qualifiziert.

Das Team wurde von Philipp Kechlo und Johannes Kuhaupt betreut und bestand aus den Schülern Matteo Cervantes da Silva, Michael Neufeld, John Wedel und Lennart Weick.

Bereits mehrere Wochen vor dem eigentlichen Wettbewerb wurden die Aufgaben veröffentlicht und man musste in diesem Jahr viele kleine Aufgaben zum aktuellen Themenfeld “RE•use | RE•duce | RE•cycle – aus Alt mach Neu” bearbeiten. Bei den meisten Aufgaben musste man mit einem selbst konstruierten fahrenden Roboter verschiedene Gegenstände im Rahmen eines Recycling-Kreislaufes aufsammeln und an andere Orte transportieren. Die Robo-AG konnte schon viele Aufgaben im Vorfeld lösen und auch direkt am Wettbewerbstag wurde noch fleißig und konzentriert an einigen kniffligen Problemen gearbeitet.

Beim Wettbewerb musste man in drei Runden versuchen, möglichst viele Aufgaben zu lösen. Alle Teams hatten anfangs etwas Probleme und bei der Live-Vorführung der Aufgaben auf der Bühne wurde es dann etwas stressig und hektisch. Das Söderblom Team konnte sich dann aber von Runde zu Runde steigern und belegte am Ende den 2. Platz. Mit etwas mehr Glück hätten vielleicht noch einige knapp verpasste Aufgaben mehr gelöst werden können. Aber am Ende waren alle mit der Gesamtleistung sehr zufrieden und es hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht.

Beim regionalen zdi-Wettbewerb in Paderborn waren viele Teams anwesend und die Aufgaben wurden noch etwas verschärft. Das Söderblom Team konnte an die guten Leistungen anknüpfen und viele Aufgaben lösen. Leider reichte es nicht für den nächste Runde, da die anderen Teams sehr stark waren und mehr Punkte holen konnten. Es war trotzdem ein toller und spannender Wettkampf und alle hatten viel Spaß.